Schmeckt Bio wirklich besser?

1

photocasep677npl654436921

In loser Folge wollen wir uns hier im Blog der Fragestellung „Ist Bio besser?“ widmen. Ein sehr vielschichtiges Thema, denn Bio ist nicht gleich Bio und besser lässt sich als „gesünder“, „nachhaltiger“ oder auch „leckerer“ definieren.

Anfang wollen wir mit der Frage nach dem Geschmack. Schmeckt Bio wirklich besser? Die Antwort ist ein klares Jein!

Nehmen wir den Bio-Apfel. Beim Bio Anbau wird bei Äpfeln auf chemische Düngemittel verzichtet, dadurch wachsen die Äpfel etwas langsamer und werden häufig auch nicht so groß. Bei einigen Sorten führt dies dazu, dass die Früchte weniger Wasser enthalten. Der Geschmack wird dadurch intensiver. Auch der Anbau von alten Obstsorten lässt Bio-Obst zumindest einmal „Anders“ schmecken. Der Geschmack der vorwiegend konventionell angebauten Sorten, wie „Pink Lady“, „Gala“ und „Jona-Gold“ ist uns hingegen schon bekannt.

Schwieriger wird es beim Fleisch. Sowohl Bio als auch konventionell werden häufig die gleichen Rassen gehalten. Sie es nun bei den Schweinen oder bei den Hühnern, der Ertrag bestimmt auch im Bio Sektor die Wahl der Rasse. Neben dem Futter zeichnet sich Bio hier in der  Regel durch die Haltung aus. Bio-Tiere haben mehr Auslauf, werden nicht frühzeitig von den Muttertieren getrennt und auch die Gruppenhaltung ist Pflicht. All diese Faktoren sorgen zwar für ein besseres Leben der Tiere, haben allerdings nur in den seltensten Fällen Einfluss auf den Geschmack.

Ähnlich verhält es sich in vielen anderen Bio-Bereichen. Sie es nun bei den Eiern, Milch, Korn und Gemüse. Einen Geschmachsunterschied wird man häufig nur dann feststellen, wenn andere Sorten und Rassen im Bio-Anbau verwendet wurden. Besser ist nur dass, was man nicht direkt schmeckt: Eine gute Tierhaltung und der schonende Umgang mit der Natur.

Image-Credits: „Lecker Apfel“ von gennadi+ @photocase.com

Teilen.

Über den Autor

Jens Wiese hat zusammen mit Natalie Hauser die Seite Biodukte.de ins Leben gerufen und ist in erster Linie für die technische Betreuung zuständig.