Deutsches Bio-Siegel genießt das größte Vertrauen beim Verbraucher

0

Laut einer aktuellen Umfrage sind sowohl das deutsche Bio-Siegel mit den 6-Ecken, als auch das Fairtrade-Siegel die bekanntesten Nachhaltigkeitssiegel in Deutschland. Dies hat eine aktuelle Studie der Universität Göttingen ergeben:

Bio-Siegel

72 % der Befragten geben an, das deutsche Bio-Siegel zu kennen und zu wissen was es bedeutet. Auf Platz 2 folgt das Fairtrade-Siegel mit 61 %.

Enttäuschend hingegen ist die Bekanntheit des europäischen Bio-Siegels: nur 5 % der Befragten haben dieses schon einmal gesehen und können seine Bedeutung zuordnen. Dementsprechend niedrig ist auch der Vertrauensquotient mit nur 6 %, dem deutschen Siegel vertrauen hingegen über die Hälfte der Befragten.

Weiterhin hat die Studie ergeben, dass eine große Unsicherheit bei der Bedeutung der verschiedenen Siegel herrscht und es einfach zu viele verschiedene Siegel gibt. So haben einiger der Befragten sogar angegeben bereits Produkte mit einem frei erfundenen Fake-Siegel aus der Studie gekauft zu haben.

Damit ihr genau wisst, welche Siegel es gibt und was Sie bedeuten, haben wir hier noch einmal die wichtigsten Bio-Siegel zusammengefasst.

Teilen.

Über den Autor

Natalie Hauser hat zusammen mit Jens Wiese den Blog zu Biodukte.de ins Leben gerufen. Natalie schreibt gerne Artikel rund um das Thema Bio-Lebensmittel und steht gerne in der "Biodukte-Versuchsküche" :-) Außerdem schreibt sie Rezept für Babybrei und gibt Tipps zum Thema Beikost aufder Webseite http://babybrei-selber-machen.de.

Hinterlasse einen Kommentar