Muffins mit Chia und Bio-Limetten bringen Sommer in die Küche!

0

Mmmmmh…. diese tollen Muffins schmecken dank Bio-Limetten nach Sommer! Da sie keine Milchprodukte enthalten, sind sie auch sehr gut bei Laktoseintoleranz oder für Veganer geeignet.

Sie enthalten eine außergewöhnlich Zutat, die sie zu etwas ganz besonderem macht: Chia-Samen. Diese kleine schwarzen Samen gelten als „Superfood“ und waren bereits bei den Mayas bekannt und beliebt. Sie sind sehr gesund und enthalten viele Antioxidantien, sowie Mineralstoffe (Kalzium, Kalium, Eisen) und ungesättigte Fettsäuren  (Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren):

Chia Samen

Alles in allem ein Muffin, von dem man gerne auch mal einen zweiten essen kann!

Zutaten:

  • 2 Bio-Limetten (Saft und Schale; da auch die Schale verwendet wird, bitte unbedingt Bio-Limetten nutzen)
  • 100ml Rapsöl
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 60g Agavendicksaft oder 80g Vollrohrzucker
  • 300g Weizenmehl Typ 1050
  • 250ml Sojamilch
  • 2 EL Chia-Samen

Zubereitung:

Muffinzutaten

Die Zubereitung der Muffins ist super leicht: Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und von Hand oder mit dem Mixer verrühren. Fertig!

Anschließend den Teig in Muffinförmchen geben (etwa zu 3/4 befüllen) und bei 170° Grad Umluft etwa 20 Minuten backen.

Zum Genießen am Besten in die Sonne setzen 🙂

Teilen.

Über den Autor

Natalie Hauser hat zusammen mit Jens Wiese den Blog zu Biodukte.de ins Leben gerufen. Natalie schreibt gerne Artikel rund um das Thema Bio-Lebensmittel und steht gerne in der "Biodukte-Versuchsküche" :-) Außerdem schreibt sie Rezept für Babybrei und gibt Tipps zum Thema Beikost aufder Webseite http://babybrei-selber-machen.de.

Hinterlasse einen Kommentar