Die nachhaltigsten Supermärkte in Deutschland … sind Biomärkte!

0

Rankabrand.com hat die nachhaltigsten Supermärkte Deutschlands gesucht und auch gefunden: Bewertet wurden die 12 populärsten Supermärkte Edeka, Rewe, Lidl, Aldi Süd, Aldi Nord, Kaufland, Real, Kaiser’s, Penny, Netto, Bio Company und Alnatura.

Was uns von Biodukte.de natürlich besonders freut, ist dass die Biomärkte Alnatura und BioCompany das Feld klar anführen, wie diese Infografik zeigt:

Nachhaltigster_Supermarkt

Die letzten Plätze belegen die Discounter, im Mittelfeld sind die Vollsortiment-Supermärkte zu finden. Laut Rankabrand.com sind die Nachhaltigkeitsberichte der Supermärkte nicht immer vollständig, was die Bewertung der Märkte zum Teil etwas schwierig macht.

Bewertet wurden die Supermärkte anhand von 29 Fragen, die hier eingesehen werden können und die Themen Klimaschutz, Umweltschutz, Tierschutz und faire Produktion betreffen, wie zum Beispiel:

  • Gibt es Unternehmens-Richtlinien, um die Co2-Emissionen zu reduzieren?
  • Stammen mindestens 25 % der vom Unternehmen genutzten Engerie aus erneuerbaren Energien?
  • Werden Produkte wie Tee, Kaffee, Kakao, Bananen und Ananas mit einem Fairtrade-Zertifikat o.ä. verkauft?
  • Ist die Verkaufs-Rate von Bio-Produkten höher als 2,0% der insgesamt verkauften Produkte?
  • Wird bei dem verkauften Fleisch auf die Tierschutzrichtlinien geachtet?

Klarer Sieger sind  also die Biosupermärkte, was natürlich auch daran liegt, dass sie zu 100 % Bio-Ware verkaufen. Hier kann jeder also mit gutem Gewissen einkaufen – die ist aber genau so bei euerem regionalen Biomarkt oder Hofladen um die Ecke möglich.

Teilen.

Über den Autor

Natalie Hauser hat zusammen mit Jens Wiese den Blog zu Biodukte.de ins Leben gerufen. Natalie schreibt gerne Artikel rund um das Thema Bio-Lebensmittel und steht gerne in der "Biodukte-Versuchsküche" :-) Außerdem schreibt sie Rezept für Babybrei und gibt Tipps zum Thema Beikost aufder Webseite http://babybrei-selber-machen.de.

Hinterlasse einen Kommentar