Pesto Rezept: Bio Pesto selbstgemacht mit Bärlauch

0

Pesto-Rezepte gibt es inzwischen in alle möglichen Varianten mit verschiedenen Kräutern, Rucola, Spinat sowie verschiedenen Nüssen und Samen. Bärlauch-Pesto gehört zwischen den „neumodischen“ Pesto-Sorten schon fast zu den Klassikern. Es schmeckt aber immer wieder so lecker, dass wir euch dieses Rezept nicht vorenthalten wollen.

Bio Pesto mit Bärlauch

Zutaten für das selbstgemachte Pesto:

  • 1 Bund Bärlauch
  • 3 Eßlöffel gemahlene Mandeln
  • 3 Eßlöffel gemahlener Parmesan (als Vegane-Variante den Käse einfach weglassen)
  • 2 Priesen Salz
  • ca. 100 ml gutes, natives Bio-Olivenöl (je nachdem wie „ölig“ ihr das Pesto mögt auch etwas mehr oder weniger)
  • wer mag kann noch zusätzlich eine 1 Knoblauchzehe dazugeben

Zubereitung

Die Zubereitung ist in weniger als 5 Minuten erledigt: Den Bärlauch waschen und gut trocken schütteln und etwas zerkleinern. Mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und so lange mixen bis alles Bestandteile gut zerkleinert sind. Das Pesto schmeckt natürlich ganz klassisch zu Pasta, aber auch als Soße zu Spargel, zu Gegrilltem oder zu Tomaten-Mozzarella-Salat. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Unser Bärlauch war übrigens selbst gesammelt:

Bärlauch Sammeln

Teilen.

Über den Autor

Natalie Hauser hat zusammen mit Jens Wiese den Blog zu Biodukte.de ins Leben gerufen. Natalie schreibt gerne Artikel rund um das Thema Bio-Lebensmittel und steht gerne in der "Biodukte-Versuchsküche" :-) Außerdem schreibt sie Rezept für Babybrei und gibt Tipps zum Thema Beikost aufder Webseite http://babybrei-selber-machen.de.

Hinterlasse einen Kommentar