Vegetarisch grillen: Pfirsich Feta Happen

0

Biodukte hat sich ja ein der gesunden & bewussten Ernährung verschrieben. Aus diesem Grund haben wir hier heute etwas ganz besonderes für euch! Ein leckeres, vegetarisches Rezept für die Grillsaison von der wunderen Zuckerdeern aus Hamburg. Viel Spaß beim Lesen, nachgrillen & auf dem Blog von Nicole. Und los geht es:

Sich gesund und ausgewogen zu ernähren war für uns noch nie das Problem. Auch nicht als ich vor einiger Zeit mit meinem Back Blog Zuckerdeern.blog begonnen habe. Klar geht es dort wirklich um die süßen Dinge im Leben, Kuchen & Co, aber auch dort bemerke ich, wie sehr mir `ordentliche‘ Produkte am Herzen liegen. So gibt es kaum noch Rezepte mit raffiniertem Zucker und auch bei anderen Zutaten achte ich sehr auf die Herkunft.

Seit einiger Zeit versuchen wir auch weniger Fleisch zu konsumieren. Nein wir wollen nicht komplett auf Fleisch verzichten – aber es geht uns um das bewusste Essen und vor allem um die Herkunft. Da sind wir wirklich froh über kleine, sowie große Märkte und Hofläden die zertifizierte Bio Produkte anbieten.

Nun wird das Wetter auch immer beständiger und vor allem wärmer und so stellt sich auch bei uns wieder einmal die Frage: ‚Was grillen wir?‘. Und ich gebe zu, ich liebe gegrillte Würstchen! Aber es geht auch fleischlos, wie wir wissen. Denn was ich auch noch frisch vom Grill liebe, ist gegrilltes Obst! Und so habe ich heute eine kleine Köstlichkeit vorbereitet.

Pfirsich Feta Happen à la Zuckerdeern

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Scheiben Dinkel Toast
  • 2-3 Pfirsiche
  • Fetakäse
  • Olivenöl
  • Rosmarin, getrockneten
  • Salz; Pfeffer
  • Zusätzlich benötigt ihr: Holzspieße; 1 Ausstecher, rund

Wascht die Pfirsiche, halbiert und entkernt sie. Anschließend schneidet ihr sie in dünne Halbmonde. Jetzt geht’s ans Belegen der Toastscheiben: Dazu schneidet ihr den Feta in dünne Scheiben und gebt ca. 4 Stück auf den unteren Toast. Würzt n. B. mit Salz und Pfeffer. Nun gebt ihr ein paar Scheiben vom Pfirsich oben auf. Würzt auch hier mit Salz, Pfeffer und mit dem getrockneten Rosmarin. Setzt eine Scheibe Toast oben auf. Beträufelt das Sandwich nun mit etwas Olivenöl und schneidet es mit einem scharfen Messer in erst 2 und dann 4 Dreiecke. So bereitet ihr nun ebenfalls die anderen Sandwiches zu.

(Wer lieber runde Sandwiches mag, der nimmt ein Glas zu Toast ausstechen. Hier kann man auch gerne mehrere Schichten mit Feta und Pfirsich belegen!)

Grillt die Happen nun von jeder Seite ca. 2 Minuten, passt aber auf das sie nicht zu dunkel werden, und stecht dann in jeden Happen einen kleinen Spieß- fertig.

Selbstverständlich könnt ihr anstelle des Pfirsichs auch Spargel nehmen, wobei hier müsst ihr daran denken diesen vorher zu schälen und zu kochen. Oder ihr nehmt Feigen- da empfehle ich euch einen feinen Ziegenkäse und etwas Bio Honig dazu.

Vielleicht konnte ich euch mit diesem vegetarischem Rezept inspirieren, habt es fein!

Über den Autor

Zuckerdeern bin ich, Nicole und Anfang 40. Gemeinsam mit meinem Mann und unseren zwei Hunden leben wir im Norden von Hamburg- der schönsten Stadt der Welt. Meine Liebe zum Backen habe ich bereits vor ein paar Jahren entdeckt als meine Tochter noch kleiner war – nun studiert sie und ist flügge. Die berühmten Weihnachtskekse wurden schon damals mit Liebe und Hingabe verziert, das Backen von Torten regelrecht zelebriert. Und so ist es bis heute geblieben. Durch meine Arbeit als Verkäuferin im Gewürz,- und Delikatessenhandel habe ich meine Leidenschaft zu Gewürzen entdeckt und kann dieses wunderbar mit meiner Küchenliebe verbinden.

Comments are closed.